TIA-Advanced - SPS-Techniker (HWK): Abschnitt 1

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 1.353,00 €

Unterricht

20.06.2022 - 08.07.2022
Mo 08:45-16:00, Di-Do 08:00-16:00, Fr 08:00-12:15
Vollzeit
Lehrgangsdauer 120 Std.

Lehrgangsort
Charlottenhof 1
92421 Schwandorf
CMT SCHWANDORF-CHARLOTTENHOF
Ansprechpartner/in
Barbara Lang
Tel. 09431 885-300
Barbara.Lang--at--hwkno.de
Öffnungszeiten

Unsere Bildungszentren sind jeweils von Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr und am Freitag von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr besetzt.

Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 3219152-0

Dieser Kurs wird mit der Software TIA-Portal und der Hardware S7-1500 durchgeführt und richtet sich an Anwender, zu deren Arbeitsbereich die Instandhaltung, Fehlersuche und Wartung sowie die Ergänzung oder komplette Neuerstellung von Programmen gehört.

Anhand der Programmierung von Beispielprojekten erhalten Sie fundierte Kenntnisse, Programme im TIA-Portal effizient zu erstellen. Sie programmieren in den Sprachen AWL, FBS (FUP) sowie Graph und erlernen diese Programmiersprachen gezielt zu verwenden. Auch das Verarbeiten von Analogwerten mit speziellen Analogwertfunktionen, wie z.B. eine Skalierung, gehört zum Umfang dieses Kurses. Sie lernen die Programmierung sowie den Umgang mit Funktionen, Funktionsbausteinen, System- und Datenbausteinen kennen. Hierzu zählt ebenfalls das Erstellen von wiederverwendbaren Bausteinen, welche in Bibliotheken verwendet werden können.

Funktionsfähige Modelle von Anlagen unterstützen dabei die Programmerstellung. Zusätzlich werden die im TIA-Portal verfügbaren Werkzeuge und Editoren dargestellt, welche bei der Programmierung oder der Instandhaltung unterstützen bzw. zur Verfügung stehen.

- TIA Software-Einführung
- Aufbau und Wirkungsweise einer SPS-Steuerung
- Hardwarekonfiguration
- Grundlagen zu Datentypen und Zahlensystemen
- Grundlegende Verknüpfungssteuerungen
- Programmieren in FBS (FUP), AWL sowie GRAPH
- Weiterführende Funktionen (RS-Technik, Zeiten, Zähler, Vergleichsfunktionen)
- Arbeiten mit Datenbausteinen
- Programme erstellen und dokumentieren
- Funktionen (FC) und Funktionsbausteine (FB) mit Variablendeklaration
- Einbinden von Bausteinen und Systembausteinen aus Bibliotheken
- Wiederverwendbare Bausteine sowie Anwender-Bibliotheken erstellen
- Grundlagen Analogtechnik
- Ablaufsteuerungen erstellen

Ziel

Fachkräfte für die Programmierung, Fehlerdiagnose und Instandhaltung von automatisierten Anlagen.

Information

Teilnahmevoraussetzung: EDV-Grundkenntnisse Bestandene Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf. Interessenten ohne elektrotechnische Kenntnisse empfehlen wir das Seminar "SPS für Einsteiger". Förderung: Für den Kurs SPS-Techniker (HWK)" ist bei vorliegenden Voraussetzungen eine Förderung mit Bildungsgutschein nach AZAV möglich. Weitere Informationen finden Sie unter www.hwkno.de/artikel/ihr-weg-zur-foerderung-76,3296,4585.html

Abschluss

Abschlusstest mit Zertifikat der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Zeitraum

20.06.2022 - 08.07.2022



Gebühren

Kurs: 1.353,00 €

Lehrplan

Zertifizierung