Rollladen- und Sonnenschutztechnikermeister/in - Teile I und II

Termin steht nicht fest
Gebühren

Kurs: 5.960,00 €

Unterricht

09.2022 - 02.2023
Mo 08:45-16:15, Di bis Do 08:00-16:15, Fr 08:00-12:15
Vollzeit
Lehrgangsdauer 640 Std.

Lehrgangsort
Pestalozzistraße 2
95676 Wiesau
Staatl. Berufliches Schulzentrum Wiesau
Ansprechpartner/in
Georg Stuber
Tel. 0941 7965-140
georg.stuber--at--hwkno.de
Öffnungszeiten

Unsere Bildungszentren sind jeweils von Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr und am Freitag von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr besetzt.

Angebotsnummer 5016022-0


Meisterleistungen in Technik, Präzision und Design

Meister/innen im Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerk sind für die Planung, Herstellung und Montage von Rollläden sowie sonnenschutztechnischen Anlagen zuständig. Diese dienen nicht mehr nur auf funktionelle Weise, sondern tragen auch zum Wohlbefinden der Nutzer und zur Gestaltung eines Gebäudes bei.

Als Experte in Ihrem Handwerk wissen Sie genau über Fertigungs- und Verbindungstechniken Bescheid und kennen sich bestens in der Metall- und Holzverarbeitung aus. Schweiß- und Löttechniken, Kunststoffbearbeitung sowie Oberflächenbehandlung sind ebenfalls Teil Ihrer Weiterbildung.
Darüber hinaus setzen Sie sich mit der Einbindung Ihrer Anlagen in moderne Gebäudeautomatisierungssysteme - Smart-Home - oder der Suche und Behebung von Fehlern in Antriebs- und Steuerungsanlagen auseinander.  

Mit Ihrem meisterhaften Wissen können Sie sich fachlichen und unternehmerischen Herausforderungen stellen und sind hervorragend auf eine Führungsposition oder die Selbstständigkeit vorbereitet.

Der Meisterkurs wird in den Räumen des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Wiesau durchgeführt. Einzelne praktische Einheiten finden in den Bildungszentren der Handwerkskammer in Weiden und Schwandorf statt. Kooperationspartner sind unter anderem die Innung Rollladen und Sonnenschutz Nordbayern sowie die Innung Rollladen und Sonnenschutz Südbayern.

Inhalte des Meisterkurses kurz zusammengefasst:

Praktischer Teil:

Rollladen und Sonnenschutztechnische Anlagen
- Rollladenanlagen
- Toranlage
- Verdunkelungsanlagen
- Blend- und Sichtschutzanlagen
- Sonnenschutzanlagen
- Dreh-, Falt- oder Schiebeläden

Fehlerbehebung an Antriebs- und Steuerungsanlagen
- Elektrische Antriebe
- Automatisierungs- und Steuerungsanlagen
- Smart-Home

Fertigungs- und Verbindungstechniken
- Metallverarbeitung
- Schweißen/Kleben
- Holzverarbeitung
- Kunststoffe

Theoretischer Teil:

Fertigungs- und Montagetechnik
- Konstruktions- und Fertigungstechnik
- Antriebs- und Steuerungstechnik
- Befestigung und Montage
- Materialeinsatz und Oberflächenbehandlung

Auftragsabwicklung
- Angebotserstellung
- Arbeitsplanung
- Berufsbezogene Vorschriften
- Schadensaufnahme

Betriebsführung und Betriebsorganisation
- Personalwesen
- Arbeitssicherheit und Umweltschutz
- Informations- und Kommunikationssysteme
- Betriebliche Kosten
- Marketing und Qualitätsmanagement

Ziel

Gesellen oder Facharbeiter mit dem Ziel: Handwerksmeister

Voraussetzungen

Gesellen- oder Facharbeiterprüfung

Abschluss

Teile I und II der Meisterprüfung im Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerk

Zeitraum

09.2022 - 02.2023



Gebühren

Kurs: 5.960,00 €

Für diesen Kurs stehen keine aktuellen Termine fest. Eine Buchung ist daher noch nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

Zertifizierung