Kraftfahrzeugtechnikermeister/in - Teile I und II

ausgebucht

Unterricht

04.2023 - 10.2023
Mo 08:45-16:15, Di bis Do 08:00-16:15, Fr 08:00-12:15
Vollzeit
Lehrgangsdauer 780 Std.

Lehrgangsort
Ditthornstraße 10
93055 Regensburg
Bildungszentrum Regensburg
Ansprechpartner/in
Georg Stuber
Tel. 0941 7965-140
georg.stuber--at--hwkno.de
Öffnungszeiten

Unsere Bildungszentren sind jeweils von Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr und am Freitag von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr besetzt.

Angebotsnummer 5012923-0

Keine Fehler im System

Das Symbol für individuelle Mobilität ist das Auto. Nur wenn seine Technik einwandfrei funktioniert, erfüllt es die hohen Erwartungen an Komfort und Sicherheit. Das bedeutet, dass verschiedene Systeme der Elektronik, Elektrotechnik und Mechanik auf optimales Zusammenspiel abgestimmt sind. Störungen können da nur mit modernen Diagnosegeräten gefunden und behoben werden. Das gilt für Beleuchtung, Bordnetze, Start-, Motormanagement-, Antriebs- und Sicherheitssysteme ebenso wie für Klimaanlagen. Bei den hochsensiblen Technologien in heutigen Fahrzeugen und Werkstätten bedarf es Meister/innen, die damit umzugehen wissen, um beim Prüfen und Reparieren gute Ergebnisse zu erzielen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, sind die Sachkundenachweise "Airbag und Gurtstraffer" sowie "Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen" natürlich auch Bestandteil unserer Meisterkurse.

Außerdem erhält jeder Absolvent das bundeseinheitliche Zertifikat "Fachkundiger für Arbeiten an HV-Eigensicheren Systemen" in Servicewerkstätten!

Von der Reparaturannahme bis zur Ausführung und Fertigstellung eines Auftrags sind Meister/innen kompetente Ansprechpartner/innen für den Kunden. Im Meisterkurs wird aber nicht nur die von der Elektronik dominierte Fahrzeugtechnik gelehrt, sondern auch der gesamte Betriebsablauf bzw. die komplette Auftragsabwicklung. Wie die Werkstattausrüstung funktionstüchtig und das Lager "up to date" bleiben sind weitere interessante Lehrthemen. Wer in diesem Bereich die Meisterprüfung absolviert, kann der Zukunft der Kraftfahrzeugtechnik und seiner eigenen gelassen entgegen sehen.

Ziel

Gesellen oder Facharbeiter mit dem Ziel: Handwerksmeister

Voraussetzungen

Gesellen- oder Facharbeiterprüfung

Abschluss

Teile I und II der Meisterprüfung im Kraftfahrzeugtechniker-Handwerk

Zeitraum

04.2023 - 10.2023



Lehrplan

Zertifizierung