Fahrzeuglackierermeister/in - Teile I und II

Gebühren stehen nicht fest
Unterricht

08.2022 - 12.2022
Mo 08:45-16:15, Di bis Do 08:00-16:15, Fr 08:00-12:15
Vollzeit
Lehrgangsdauer 584 Std.

Lehrgangsort
Ditthornstraße 10
93055 Regensburg
Bildungszentrum Regensburg
Ansprechpartner/in
Georg Stuber
Tel. 0941 7965-140
georg.stuber--at--hwkno.de
Öffnungszeiten

Unsere Bildungszentren sind jeweils von Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr und am Freitag von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr besetzt.

Angebotsnummer 5010522-0

Persönliche Note im richtigen Farbton

Wird der Lack eines Fahrzeugs durch unterschiedlichste Witterungseinflüsse, das Alter oder Beschädigungen im harten Alltag matt gesetzt, bringen ihn Fahrzeuglackierermeister/innen wieder zu neuem Glanz. Sie behandeln Blessuren, um dem Rostfraß keine Chance zu lassen und führen auch diffizilere Lack-Instandsetzungen aus.
Das gesamte fachliche Können und Wissen, das im Meisterkurs vermittelt wird, muss bei Reparaturen immer abrufbar sein. Meister/innen kennen sich also aus in Oberflächen- und Lackiertechniken sowie Untergründen und können Lackieranlagen sicher einsetzen und bedienen. Ihr Urteilsvermögen ist bei der Farbauswahl gefordert. Denn die beim Reparieren stellenweise ausgeführten Lackierungen sollen exakt den ursprünglichen Farbton treffen. Aber durch die Farben- und Formenlehre im Meisterkurs stehen Meister/innen hier nicht vor einem Problem, sondern vor einer interessanten Lösung der Aufgabe.
Schmankerln der besonderen Art stellen Aufträge für individuelle Lackierungen dar, die den Einfallsreichtum und die "künstlerische" Ader der Meister/innen ansprechen. Ob Siebdrucke mit Werbemotiven, Entwürfe für Schriften angefertigt oder neue, farblich effektvolle Designs und Sonderlackierungen aufgetragen werden.
Viele Aufgaben verlangen die Meisterqualifikation. Bei der Reparatur von Nutzfahrzeugen wie bei Edelkarossen. In der Meisterprüfung ist erfolgreichen Teilnehmern des Meisterkurses nicht so leicht "am Lack zu kratzen".
Ziel

Gesellen oder Facharbeiter mit dem Ziel: Handwerksmeister

Voraussetzungen

Gesellen- oder Facharbeiterprüfung

Abschluss

Teile I und II der Meisterprüfung im Maler und Lackierer-Handwerk

Zeitraum

08.2022 - 12.2022



Für diesen Kurs stehen keine aktuellen Termine fest. Eine Buchung ist daher noch nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

Zertifizierung